Skip to main content
Menü 16

Fairtrade Bälle

Seit 2016 setzen wir auf das Fairtrade-Siegel bei der Herstellung von Fußbällen, denn Fairness im Sport fängt für uns bei der Ausrüstung an! Wir bieten Dir handgefertigte Fußbälle nach den Spielregeln des fairen Handels. Jetzt bestellen und aktiv mithelfen!

Produktart
Modell
Größe
Preis

7 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Runde Sache – Fairtrade

Arbeitsbedingungen verbessern

Seit 2016 setzt Cawila auf das Fairtrade-Siegel bei der Herstellung von Fußbällen. Die Fairtrade-Standards schreiben vor, dass die Näherinnen und Näher mindestens den gesetzlichen Mindestlohn für ihre Arbeit ausgezahlt bekommen müssen. Darüber hinaus müssen Löhne und Arbeitsbedingungen fortschreitend verbessert werden. Cawila verpflichtet sich, zusätzlich zehn Prozent des Einkaufspreises als Fairtrade-Prämie auf das Konto des Joint Body des jeweiligen Nähzentrums zu überweisen.

Du kannst aktiv mithelfen

Durch den Kauf von unseren Fairtrade-Bällen leistest du einen direkten Beitrag, die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen in den Herstellerländern zu verbessern. Daraus entsteht demokratische Organisation und Mitsprache für die Beschäftigten – Verbot von Diskriminierung, illegaler Zwangs- und Kinderarbeit.

Handgenähte Sportbälle

Was viele Menschen doch gar nicht wissen: Rund 70 Prozent der handgenähten Sportbälle kommen aus Pakistan, die meisten davon aus der Stadt Sialkot im Nordosten Pakistans. Die Arbeitsbedingungen sind meist sehr schlecht, Näherinnen und Näher verdienen oft nur einen Bruchteil des gesetzlichen Mindestlohns und Kinderarbeit ist weit verbreitet. Fairtrade ermöglicht den Beschäftigten bessere Arbeits- und Lebensbedingungen.

Noch Fragen?

Du hast noch Fragen zu unserem Sortiment? Dann schau dir doch einfach mal unseren Katalog an oder besuche eine unserer Filialen in Niederlangen oder Lingen. Unsere Mitarbeiter freuen sich auf deinen Besuch, stehen dir gerne mit Rat und Tat zur Seite und versuchen alle deine Fragen zu beantworten.